Schräge Slider StartseiteSchräge Slider Startseite

Meet the Scientist

Meet the Scientist

NEWSROOM

NEWSROOM

Interviews und Portraits von und mit Bernstein Mitgliedern. Nähern Sie sich der Computational Neuroscience durch die persönlichen Blickwinkel unserer Wissenschaftler:innen.

Treffer: 9
Freiburg im Breisgau 19. April 2021

Mit maschinellem Lernen in neue Wissenschaftsfelder eintauchen

Jakob Macke, Professor für Maschinelles Lernen in der Wissenschaft, sprach mit uns über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Computational Neuroscience und Maschinellem Lernen - und den Spaß am Eintauchen in verschiedene wissenschaftliche Bereiche.


Freiburg/ Berlin 10. April 2020

Das Berlin Institute for Foundations of Learning and Data BIFOLD. Neuer Leuchtturm der deutschen KI Forschung

Klaus-Robert Müller ist einer der Direktoren des neuen Berlin Institute for Foundations of Learning and Data, kurz BIFOLD. Lesen Sie hier das exklusive Interview.


Jülich 12. März 2020

Der Weg zur transparenten KI

Moritz Helias vom Forschungszentrum Jülich arbeitet mit einem interdisziplinären Team daran, mehr Licht in die „Black Box“ der KI zu bringen. In einem Interview erklärt er worum es in seinem Projekt genau gehen wird.


Frankfurt a. M. 26. Februar 2020

Künstliche Neurone – Forschung als Medienkunst

Hermann Cuntz und Marvin Weigand vom Ernst Strüngmann-Institut for Neuroscience (ESI) und dem Frankfurt Institute of Advanced Studies (FIAS) haben am Centre Pompidou ausgestellt. Wie es dazu kam und um was es Ihnen geht erzählen sie im Interview.


Freiburg/ Tübingen 25. September 2018

Sofja Kovalevskaja Preis 2017 für Anna Levina

Anna Levina, Mitglied des Bernstein Center for Computational Neuroscience Tübingen, erhielt den Sofja Kovalevskaja Preis 2017, einen der höchst dotierten Forschungspreise Deutschlands.


Freiburg/ Frankfurt a. M. 25. September 2018

Ihr Ziel: den neuronalen Code knacken!

Tatjana Tchumatchenko vergleicht die moderne Hirnforschung mit der Astronomie zu Einsteins Zeiten. Ihr großes Ziel ist es, den neuronalen Code zu knacken.


Freiburg/ Göttingen 25. September 2018

Junge Führungspersönlichkeit mit interdisziplinärem Anspruch

2015 ging Marion Silies mit einem Emmy Noether Stipendium von Stanford nach Göttingen. Das Bernstein Center for Computational Neuroscience Göttingen war ein großer Pull Faktor für ihre Entscheidung. Heute ist sie Professorin für Neurobiologie an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz.


Freiburg/ Frankfurt a. M. 25. September 2018

Julijana Gjorgjieva. Mentorin im SMARTSTART Programm

Ein Bernstein Sloan-Swartz Stipendium führte Julijana Gjorgjieva 2015 aus den USA nach Deutschland. Heute ist sie Gruppenleiterin am Max-Planck Institut für Hirnforschung und engagiert sich aktiv für die Ausbildung der „next generation in computational neuroscience“.


Jülich/ Freiburg 13. September 2018

Gute (Kurs)Aussichten für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Sonja Grün ist Mitinitiatorin des Advanced Neural Data Analysis Course ANDA. In diesem Interview gewährt sie einen Blick hinter die Kulissen des Kurses.